Jazz-Mission
        
Schwäbisch Gmünd e.V.

 Christoph Irniger Pilgrim
Samstag, 21. Oktober 2017, 20:30 Uhr
 a.l.s.o. Kulturcafé, Goethestraße 65
 




 Christoph Irniger Pilgrim

mit: 

Christoph Irniger (ts)

 

Stefan Aeby (p)

 

Dave Gisler (g)

 

Raffaele Bossard (b)

  Michi Stulz (dr)

Eintritt: 8,- €, ermäßigt: 6,- €, Mitglieder: 4,- €

Das Quintett Pilgrim um den Züricher Tenorsaxofonisten Christoph Irniger ist über die Jahre zu einem der aufregendsten Ensembles des jungen europäischen Jazz gereift. Nach dem hochgelobten Studioalbum „Italian Circus Story legt diese von Spielfreude und Ideenreichtum angetriebene Formation nun ihr insgesamt drittes, das vibrierende Live-Album „Big Wheel vor. Auf diesen Aufnahmen demonstrieren Pilgrim mit Verve und viel Platz für Spontanität und Improvisation eindrücklich ihre pulsierende Tonkunst. Dabei zeigt die Gruppe eine Spielhaltung und -weise, die sich immer wieder neu bewähren und entwickeln muss, eben das große Rad, The Big Wheel. Auf dem Kontinuum von absichtsvoller Verfolgung von Geplantem und Geschehenlassen neigt die Gruppe klar zu Letzterem. Es belässt jedes Gruppenmitglied im gegenseitigen Vertrauen auf Originalität und Erfahrung. Der dazugehörige Soundtrack oszilliert zwischen rätselhafter Selbstreflexion und wilden Eruptionen, wobei die Musiker einen vollen, dichten Rundum-Sound schaffen, der sich nur schwer kategorisieren lässt.


Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd e.V.