Jazz-Mission
        
Schwäbisch Gmünd e.V.

  Konzert mit dem Tonhaufen Deluxe Quintett – Berlin
Samstag, 23. November, 20:30 Uhr
 im a.l.s.o. Kulturcafé, Goethestraße 65
 


Foto: Maximilian R Schneider Copyright

Tonhaufen Deluxe Quintett – Berlin

mit:  Sebastian von Keler (sax, com)  
 

 Lou Lecaudey (tb)

   Nishad Pandey (g)
   Andrey Tatarinets (b)
   Philippe Adam (dr)

Der Tonhaufen mag das Wort Jazz nicht so. Das wird von allen immer mit irgendwas aufgeladen und hat alle paar Jahre irgendeine andere Bedeutung, während doch ohnehin jeder sein eigenes Bild malt. Auch sonst passen Etiketten nicht so gut auf Musik – ist ja auch keine Marmelade. Vieles von dem was im vergangenen Jahrhundert erfunden und dann Jazz genannt wurde gefällt der Band. Ebenfalls Boom Bap, Barockmusik, Breakbeats und zeitgenössische Musik – überhaupt Improvi-sation und auch so manches aus der populären Musik.

 

Um zu erörtern wie dieser Musikmix klingt, schreiben sie regelmäßig neue Kompositionen und treffen sich seit 2011 immer wieder um diese dann auszuloten. Das Resultat: ein Haufen feiner Töne, angereichert mit polyrhythmischen Grooves – Klangluxus für Hintern, Herz und Hirn. 

 

Die fünf Musiker glänzen durch eine packende Bühnenpräsenz und verstehen es ihren Instrumenten

geschmackvolle Klänge zu entlocken. Sie nutzen Technik nicht als Blendwerk, sondern um Geschichten zu erzählen.


Eintritt: 12 €, Ermäßigt: 8 €, Mitglieder: 6 € (k.V.)

Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd e.V.
Impressum Mitgliedschaft