Aktuell

Liebe Jazzfreund*innen,

bereits zum zweiten Mal gehört die Jazzmission Schwäbisch Gmünd zu den Gewinnern des Bundeskulturpreises "Applaus" und erhält eine Auszeichnung in der Kategorie "Programmreihe". Die Applaus-Prämie ist zweckgebunden und wird zur Fortführung des ausgezeichneten Livemusikprogramms verwendet. Somit haben wir weiterhin die Chance, größere Projekte in der Programmreihe 2021/22 zu verwirklichen. Zudem wollen wir die ausgefallenen Konzerte der vergangenen Spielzeit zusätzlich im neuen Programm integrieren.
Die Preisverleihung fand online statt und kann unter applaus-award.de angeschaut werden.

Unsere nächsten 2 Veranstaltungen sind als Open-Air-Konzerte im a.l.s.o. Garten geplant. Am 31. Juli erwartet Sie das Quartett Jazz à la flute "Mrs Bo's cookbook" um die Flötistin Isabelle Bodenseh und den Gitarristen Lorenzo Petrocca und am 4. September die Bilderband aus Mannheim.
Außerdem werden wir bei gutem Wetter das Café im a.l.s.o. Garten musikalisch anreichern.
Geplant wird weiterhin kurzfristig. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Euer Team der Jazzmission Schwäbisch Gmünd e.V.